Skip to main content

Seminarkalender 2023

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kinaesthetics Infant Handling Grundlagenkurs für die Kinderkrankenpflege

22. Februar 2023 / 8:00 - 15:00

Um was geht es im Grundkurs?

Der Grundkurs befasst sich mit einer Eigenschaft von Kinaesthetics, dem Konzeptsystem. Die TeilnehmerInnen erhalten eine Einführung in dieses Werkzeug, dass es ihnen ermöglicht, menschliche Aktivitäten aus verschiedenen Bewegungsperspektiven zu verstehen, um Menschen aller Altersstufen effektiver in ihrer Bewegung und in der Entwicklung ihrer Gesundheit unterstützen zu können.

Im Zentrum des Grundkurses stehen Aktivitäten, die Menschen wegen Unreife, Krankheit, Verletzung oder Behinderung nicht allein bewältigen können, z.B. eine Position einnehmen und halten, Essen, Trinken, Windel- und Kleidungswechsel, Fortbewegung vom Liegen zum Sitzen, im Bett, aus dem Bett hinaus usw. Die Teilnehmer*innen lernen, Menschen innerhalb dieser Aktivitäten in ihrer Bewegung zu unterstützen, anstatt sie zu heben.

Was ist die Wirkung?

Grundvoraussetzung dafür ist, zu lernen auf die eigene Bewegung zu achten. Das ermöglicht, die Reflexion des pflegerischen Handelns und damit auch die Reflexion des eigenen Bildes vom Menschen, dass jeder in sich trägt.

So ist es für jeden Teilnehmer möglich,

  • die eigene Annahme über Gesundheits-, Entwicklungs- und Lernprozesse von Menschen aller Altersstufen zu überprü­fen und wo es notwendig ist, anzupassen.
  • die Rolle der eigenen Bewegung in Gesundheits- und Lernprozessen zu entdecken
  • Bewegungssensibilität und Handlingskompetenzen im Alltag zu erarbeiten, um die eigene und die Bewegungsfähigkei­ten von Menschen zu unterstützen.

Diese Art der Bewegungsunterstützung wirkt sich positiv auf Gesundheits-, Entwicklungs- und Lernprozesse von Menschen aus. Sie bewegen sich einfacher und gezielter in Alltagsaktivitäten. Atmung, Kreislauf und Verdauung werden durch Bewegung reguliert, ihre Selbständigkeit wird gefördert und das wiederum fördert ihre Entwicklung.

Fachpersonen aller Bereiche entdecken Bewegungsvarianten gemeinsam mit anderen Menschen, anstatt sie zu heben und schützen sich so selbst von Überlastung.

In vielen Fortbewegungsaktivitäten, die bei Beeinträchtigungen des Bewegungsapparats zwei oder mehr Pflegekräfte bedürfen, lernen die TeilnehmerInnen allein zu unterstützen.

Lernmethode:

  • anhand von Eigenaktivitäten, Bewegung erfahren und verstehen lernen
  • dieses Verständnis in Partneraktivitäten übertragen und überprüfen
  • ausgewählte Aktivitäten aus dem Pflegealltag anhand der Kinaesthetics Konzepte gemeinsam bearbeiten und Lösungen finden

Organisation: Es handelt sich um eine viertägige Weiterbildung, welche in zwei Blöcken erfolgen. Die Präsenzzeiten (inkl. Pausen), finden Sie nachfolgend.

Bitte zum Kurs mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, eine bewegliche Puppe und Schreibmaterial. Alle Teilnehmer erhalten eine Schulungsmappe von Kinästhetics® Deutschland, im Wert von 25,00 €. Diese ist bereits im Preis inbegriffen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kinästhetics®-Grundkurses erhalten die Teilnehmer*Innen von Kinästhetics® Deutschland ein Grundkurs-Zertifikat, welches zur Teilnahme am Kinästhetics®-Aufbaukurs berechtigt.

Grundlagenseminar

Termine 1. Halbjahr:

2 x 2 Tage, im Abstand von 4 Wochen am

  • 19.01.2023 (v. 09.00 Uhr- 16.00 Uhr) &
    20.01.2023 (v. 08.00 Uhr-15.00 Uhr) und
  • 21.02.2023 (v. 09.00 Uhr-16.00 Uhr) &
    22.02.2023 (v. 08.00 Uhr-15.00 Uhr)

Kosten:

  • 420,00 € zzgl. 19 % MwSt.

Es besteht die Möglichkeit, die Kosten in 2 Raten zu bezahlen.

Rate 1: 210,00 € zzgl. 19 % MwSt. zum 1. Teil
Rate 2: 210,00 € zzgl. 19 % MwSt. zum 2. Teil

Zielgruppe:

Kinderkrankenschwestern- und Pfleger, Hebammen, Therapeuten aller Fachbereiche, die mit Kindern arbeiten und an einem Kinaesthetics Infant Handling Grundkurs teilgenommen haben.

Dozentin:

Heike Fritz (Helios-Klinikum-Erfurt) – Kinderkrankenschwester, Fachschwester für pädiatrische Kinderintensivpflege, Kinästhetics®-Trainerin

Pausenversorgung:

  • Tee, Wasser, Saft, Kaffee, Nervennahrung, Plätzchen, verschiedenes Obst, ein kleiner Imbiss zur Mittagspause

* Maietta-Hatch Kinaesthetics Bildung

Ein Grundkurs ist der erste Bildungsschritt im MH Kinaesthetics – Anwender – Programm für Pflegende/Betreuende. Mit einem Aufbaukurs und den verschiedenen Modulen eines Zertifizierungskurses erreichen erfolgreiche AbsolventInnen die Qualifikation „Zertifizierte/r Anwender*In MH Kinaesthetics in der Pflege / Infant Handling – eine Kompetenz, um Kinaesthetics entsprechend den Standards der eigenen Organisation wirkungsvoll anwenden zu können. Weitere Informationen erhalten Sie bei der MH Kinaesthetics Trainer*In und unter www.kinaesthetics.com.

Details

Datum:
22. Februar 2023
Zeit:
8:00 - 15:00