Skip to main content

Seminarkalender 2023

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kinaesthetics Infant Handling Aufbaukurs für die Kinderkrankenpflege

19. April 2023 / 8:00 - 15:00

Um was geht es im Aufbaukurs?

Im Grundkurs haben sie sich mit der Eigenschaft von Kinaesthetics, dem Konzeptsystem befasst. Im Aufbaukurs lernen Sie die Eigenschaft des Kinaesthetics Lernmodells kennen.

Von besonderer Bedeutung ist das Entdecken von Bewegungsressourcen bei Kindern mit begrenzten Bewegungsmöglichkeiten. Hier ist das Verständnis von differenzierten Bewegungsebenen in den Extremitäten ein Fokus. Der gezielte Einsatz dieser Ressourcen ist für die Entwicklung und den Erhalt von Gesundheit für diese Kinder notwendig. Jede aktive, effektive Bewegung, gleich wie klein oder begrenzt, fördert diese.

Was ist die Wirkung?

Der Aufbaukurs leitet einen Lernprozess an, um:

  • die im Grundkurs erlernten Kinaesthetics Konzepte differenzierter zu verstehen und als Werkzeug wirkungsvoller anzuwenden
  • das Kinaesthetics Lernmodell zu nutzen
  • schwierige Aktivitäten aus verschiedenen Bewegungsperspektiven zu analysieren, verstehen und effektiver unterstützen zu können
  • die eigene Sensibilität für Bewegung und Handlungsfähigkeit zu erweitern
  • das Kinaesthetics Konzeptraster als Analyse- und Dokumentationsinstrument zu nutzen
  • die Wirksamkeit der pflegerischen Unterstützung überprüfen und anpassen zu können
  • Bewegungsfähigkeiten erkennen und in spezifischen Alltagsaktivität einzusetzen

Kinder machen Fortschritte in ihrer Bewegungsentwicklung, wenn sie ihre Bewegungsmöglichkeiten in alltägliche Aktivitäten mit einbringen können. Darüber hinaus werden auch Genesungsprozesse positiv beeinflusst, wenn TeilnehmerInnen fähig sind, Lösungen zu entdecken, wie sich Kinder mit beschränkten Bewegungsmöglichkeiten in ihren täglichen Aktivitäten unterstützen können.

Die eigene Bewegung ist der Schlüsselfaktor für Gesundheit und Lernen. Kinder mit Einschränkungen, die erfahren, dass sie sich bewegen können, fühlen sich sicherer und sind motivierter sich zu bewegen. Sie lernen die Bewegung für ihre täglichen Aktivitäten einfacher, leichter und vielleicht mit weniger Schmerzen zu gestalten.

Organisation: Es handelt sich um eine viertägige Weiterbildung, welche in zwei Blöcken erfolgt. Die Präsenzzeiten (inkl. Pausen), finden Sie nachfolgend.

Bitte zum Kurs mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, eine bewegliche Puppe und Schreibmaterial. Alle Teilnehmer erhalten eine Schulungsmappe von Kinästhetics® Deutschland, im Wert von 25,00 €. Diese ist bereits im Preis inbegriffen.

Termine und Kosten:

Termine 1. Halbjahr:

2 x 2 Tage, im Abstand von 4 Wochen am

  • 18.04.2023 (v. 09.00 Uhr-16.00 Uhr) &
    19.04.2023 (v. 08.00 Uhr-15.00 Uhr) und am
  • 15.05.2023.2023 (v. 09.00 Uhr-16.00 Uhr) &
    16.05.2023 (v. 08.00 Uhr-15.00 Uhr)

Kosten:

  • 420,00 € zzgl. 19 % MwSt.

Es besteht die Möglichkeit, die Kosten in 2 Raten zu bezahlen.

Rate 1: 210,00 € zzgl. 19 % MwSt. vor dem 1. Teil
Rate 2: 210,00 € zzgl. 19 % MwSt. vor dem 2. Teil

Dozentin: Heike Fritz (Helios-Klinikum-Erfurt) – Kinderkrankenschwester, Fachschwester für pädiatrische Kinderintensivpflege, Kinästhetics®-Trainerin

Zielgruppe: Kinderkrankenschwestern- und Pfleger, Hebammen, Therapeuten aller Fachbereiche, die mit Kindern arbeiten und an einem Kinaesthetics Infant Handling Grundkurs teilgenommen haben.

Pausenversorgung: Tee, Wasser, Saft, Kaffee, Nervennahrung, Plätzchen, verschiedenes Obst, ein kleiner Imbiss zur Mittagspause

* Maietta-Hatch Kinaesthetics Bildung

Ein Grundkurs ist der erste Bildungsschritt im MH Kinaesthetics – Anwender – Programm für Pflegende/Betreuende. Mit einem Aufbaukurs und den verschiedenen Modulen eines Zertifizierungskurses erreichen erfolgreiche AbsolventInnen die Qualifikation „Zertifizierte/r Anwender*In MH Kinaesthetics in der Pflege / Infant Handling – eine Kompetenz, um Kinaesthetics entsprechend den Standards der eigenen Organisation wirkungsvoll anwenden zu können. Weitere Informationen erhalten Sie bei der MH Kinaesthetics Trainer*In und unter www.kinaesthetics.com.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kinästhetics®-Aufbaukurses erhalten die TeilnehmerInnen von Kinästhetics® Deutschland ein Aufbaukurs-Zertifikat, welches zur Teilnahme am Peer-Tutorin-Kurs Kinästhetics in der Pflege oder an einer Ausbildung zur Kinaesthics-Trainer*In der Stufe 1 berechtigt.

Details

Datum:
19. April 2023
Zeit:
8:00 - 15:00