Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Seminare 2021

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2021

Haftungsrecht in der Pflege

15. September 2021 / 8:00 - 13:00

„Unter Haftung wird die rechtlich begründete Verpflichtung verstanden, für etwas einzustehen, wenn man Schäden, rechtlich geschützter Güter verletzt oder Eigentum geschädigt hat. Sie dient dazu, privatrechtliche oder Strafansprüche durchzusetzen. Im Haftungsrecht gilt das Verursacherprinzip. Das Haftungsrecht beantwortet also die Frage, wer wann und wofür Verantwortung trägt. Schlussendlich geht es im Haftungsrecht darum, wie sich Menschen „im Rechtsverkehr“ zu verhalten haben und welche Rechtsfolgen eintreten, wenn sie fehlerhaft handeln.“ (Vgl. www.so-geht-bildung-heute.de v. 30.07.20) Das Haftungsrecht dient im Bereich der Pflege dazu,…

Erfahren Sie mehr »

Pflege bei Erkrankungen der Psyche

16. September 2021 / 8:00 - 14:00

Wenn ein Mensch an der Psyche erkrankt, verändert sich das gesamte Leben. Häufig merken Betroffene bereits vor der Diagnosestellung, dass mit ihnen etwas nicht stimmt. Aber auch das soziale Umfeld nimmt Veränderungen der Persönlichkeit wahr. Es ist sehr wichtig, dass psychisch kranke Menschen wertschätzend behandelt und ihnen vorurteilsfrei begegnet wird. Inhalte: Pflegerische Beobachtung bei Erkrankungen der Psyche Herausfordernde Situationen Pflegebasismaßnahmen und Beobachtungskriterien bei verschiedenen Erkrankungen der Psyche Kommunikation mit Betroffenen Selbstpflege Dauer:   8.00 Uhr- 14.00 Uhr Kosten: 80,00 € zzgl.…

Erfahren Sie mehr »

Grundlagen onkologischer Pflege und Palliativpflege 01

21. September 2021 / 8:00 - 14:00

Einen krebskranken Menschen zu betreuen, ist eine enorm anspruchsvolle Aufgabe, welche viel Einfühlungsvermögen erfordert. Pflegende sollten versuchen dem Patienten/Bewohner/Klienten durch ihr Verhalten zu signalisieren, dass er dort abgeholt wird, wo er sich gerade physisch und psychisch befindet. Um eine umfassende Versorgung zu ermöglichen, greifen Pflege und Medizin eng ineinander. Wenn keine Heilung mehr möglich ist, ist der Beginn von Palliativ-Care. Aufgrund des demografischen Wandels rückt die Palliativpflege immer mehr in den Blickpunkt der Altenpflege. Die Pflegeeinrichtung ist der zweitgrößte Ort…

Erfahren Sie mehr »

Grundlagen onkologischer Pflege und Palliativpflege 02

22. September 2021 / 8:00 - 14:00

Einen krebskranken Menschen zu betreuen, ist eine enorm anspruchsvolle Aufgabe, welche viel Einfühlungsvermögen erfordert. Pflegende sollten versuchen dem Patienten/Bewohner/Klienten durch ihr Verhalten zu signalisieren, dass er dort abgeholt wird, wo er sich gerade physisch und psychisch befindet. Um eine umfassende Versorgung zu ermöglichen, greifen Pflege und Medizin eng ineinander. Wenn keine Heilung mehr möglich ist, ist der Beginn von Palliativ-Care. Aufgrund des demografischen Wandels rückt die Palliativpflege immer mehr in den Blickpunkt der Altenpflege. Die Pflegeeinrichtung ist der zweitgrößte Ort…

Erfahren Sie mehr »

Betreuungsangebote – Wochenplan und Ideenfinder

23. September 2021 / 8:00 - 12:00

Einen wesentlichen Teil der Betreuungsarbeit nimmt die Betreuung und Beschäftigung der Patienten/ Bewohner in Anspruch. Dabei ist es gar nicht so einfach – und vor allem sehr zeitintensiv, wenn man nicht einen umfangreichen Fundus an Vorlagen und Materialien hat. So individuell wie Ihr Klientel jeden Tag ist, so abwechslungsreich sollten Ihre Angebote sein. „Die Qualität Ihres Betreuungsangebotes ist also wesentlich für das Wohlempfinden und die Zufriedenheit Ihrer Gäste und damit auch für die Qualität Ihrer Einrichtung.“ (Vgl. www.erfolgreiche-tagespflege.de v. 03.08.20) Schwerpunkte: Betreuungsangebote…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Pflege von Patienten/Bewohnern mit Erkrankungen des Bewegungssystems

5. Oktober 2021 / 8:00 - 15:00

Patienten/Bewohner mit einer Erkrankung des Bewegungsapparats sind je nach Ausmaß in ihrer Mobilität und auch in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Dauert die Immobilität über Wochen und Monate an, oder ist gar irreversibel, kann dies zu vielschichtigen Problemen führen. Unter Umständen müssen Hilfsmittel eingesetzt und die Wohnung der Behinderung entsprechend umgestaltet werden. Zudem leiden die Patienten unter Schmerzen und nicht selten auch psychisch an den Folgen der körperlichen Beeinträchtigung und dem Verlust der Selbstständigkeit und Beweglichkeit. Erkrankungen des Bewegungssystems betreffen 3 große…

Erfahren Sie mehr »

Dicke Luft? – Konfliktmanagement in der Pflege

6. Oktober 2021 / 8:00 - 14:00

Angehörige von Gesundheitsberufen sind durch ständige Veränderungsprozesse, Personalmangel, komplexe Dokumentationspflichten sowie den hohen Qualitätsmaßstäben und Haftungsrisiken einem steigenden Erwartungsdruck ausgesetzt. So sind vermehrt Konflikte durch Überforderung, Leistungsdruck, gesetzlichen und innerbetrieblichen Vorgaben zu beobachten. Die Konfliktebenen sind vielfältig und reichen von der Führung, über das Team und andere Berufsgruppen bis hin zum Patienten, Kunden und den Angehörigen. (Vgl. L. Wehner, 2012) Schwerpunkte: Arten der Wahrnehmung Häufige Konfliktursachen im Gesundheits- und Krankenpflegebereich Signale für das Vorhandensein von Konflikten Eskalationsstufen eines Konfliktes Konfliktmanagement…

Erfahren Sie mehr »

Das kann ja heiter werden – Humor und Lachen in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

13. Oktober 2021 / 8:00 - 14:00

Warum ist Humor so wichtig? Wie können Pflegende/ Betreuungskräfte miteinander und gemeinsam mit dem Patienten/Bewohner/Klient lachen? Humor ist ein einfaches und wirksames „Therapeutikum“ im Umgang mit kranken und älteren Menschen. Humor und Lachen sind wichtige Ressourcen für Patienten/ Bewohner, Angehörige und Gesundheitsprofis, um mit Krankheit und Behinderung zurecht zu kommen. Im Seminar werden einfache Humorinstrumente für die Interaktion mit Patienten/ Bewohnern vorgestellt. Schwerpunkte: Humor trotz(t) Krankheit Humor bei chronisch kranken Menschen Humor bei kranken Kindern Humor bei psychisch erkrankten Menschen Humor…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Schmerzmanagement Grundlagenseminar- und Aufbauseminar 01

2. November 2021 / 8:00 - 14:00

Jeder kennt sie, aber keiner mag sie: Schmerzen. Ob Kopf-, Zahn-, Bauch- oder Wundschmerzen – immer wieder erleiden wir im Laufe unseres Lebens dieses unangenehme Sinnes- und Gefühlserlebnis, das wir schnell loswerden möchten und das für uns doch überlebenswichtig ist. In Deutschland leiden ca. 15 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen. Die Betroffenen haben häufig einen hohen Leidensdruck und ihre Lebensqualität ist stark eingeschränkt. Durch ein adäquates Schmerzmanagement lässt sich dies jedoch deutlich verbessern. Hier kommt Pflegefachkräften eine zentrale Rolle zu.…

Erfahren Sie mehr »

Schmerzmanagement Grundlagenseminar- und Aufbauseminar 02

3. November 2021 / 8:00 - 14:00

Jeder kennt sie, aber keiner mag sie: Schmerzen. Ob Kopf-, Zahn-, Bauch- oder Wundschmerzen – immer wieder erleiden wir im Laufe unseres Lebens dieses unangenehme Sinnes- und Gefühlserlebnis, das wir schnell loswerden möchten und das für uns doch überlebenswichtig ist. In Deutschland leiden ca. 15 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen. Die Betroffenen haben häufig einen hohen Leidensdruck und ihre Lebensqualität ist stark eingeschränkt. Durch ein adäquates Schmerzmanagement lässt sich dies jedoch deutlich verbessern. Hier kommt Pflegefachkräften eine zentrale Rolle zu.…

Erfahren Sie mehr »

Spezielle Krankenbeobachtung in der außerklinischen Intensivpflege

4. November 2021 / 8:00 - 15:00

„Intensivpflegebedürftige Menschen, die unter anderem künstlich beatmet werden oder querschnittsgelähmt sind, haben rund um die Uhr einen sehr komplexen medizinischen und behandlungs- pflegerischen Hilfebedarf. Diesen Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, ein möglichst selbständiges Leben vorrangig in ihrem häuslichen Umfeld, zusammen mit ihren Angehörigen zu ermöglichen, kostenintensive Krankenhausaufenthalte zu vermeiden und interdisziplinär die Selbständigkeit zu fördern, ist die spezielle Herausforderung für die Pflegedienste, das Pflegepersonal, die Ärzte und die Krankenkassen.“  (Vgl. www.bpa.de v. 30.07.20) Schwerpunkte: Körperpflege – Veränderungen wahrnehmen und beurteilen; Pflegemaßnahmen gezielt…

Erfahren Sie mehr »

Aromapflege für die eigene Selbstpflege – Grundlagen- und Aufbauseminar 01

9. November 2021 / 8:00 - 13:00

„Ätherische Öle umgeben uns nahezu überall. Sei es der liebliche Duft einer Blume oder der würzige Wohlgeruch des Waldes, auch das leckere Aroma einer Gemüsesuppe ist voller ätherischer Öle. Die Aromatherapie ist die Heilkunst mit diesen Düften zur Gesundheit der Menschen beizutragen.“  (Vgl. http://www.lexikon-der-aromatherapie.de v. 28.07.20) „Unter Aromapflege verstehen wir den gezielten, geschulten Einsatz naturbelassener ätherischer Öle, fetter Pflanzenöle, Hydrolate und deren Aromapflegeprodukte in bester Qualität in der professionellen Gesundheits- und Krankenpflege. Aromapflege zählt zu den komplementären Pflegemethoden. Sie dient…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren